fbpx

Home (DE)

Facebook
Facebook
Twitter
Visit Us
LINKEDIN
Follow by Email
INSTAGRAM

Radici Digitali ist ein von Fachlehrern humanistischer Disziplinen konzipiertes und durchgeführtes Projekt zur Verbreitung von Qualitätsinformationen in den Bereichen des Unterrichtswesens, der Literatur und der Geschichte.

Radici Digitali wird in Französisch, Englisch, Italienisch, Russisch, Spanisch und Deutsch übersetzt, weil es ein Verbreitungsprojekt von europäischem Ausmaß ist und eine europäische Bildung und Kultur fördern soll.

Radici Digitali erhielt ISSN 2532-6686 vom italienischen Zentrum ISSN, was bedeutet, dass die veröffentlichten Artikel für alle Zwecke als Fachpublikationen gültig sind und von Wissenschaftlern, Forschern und Verlegern identifiziert und zitiert werden können.

Radici Digitali arbeitet an der Einrichtung eines wissenschaftlichen Komitees, das die eingereichten Artikel prüft und am internationalen Projekt ROAD (Directory of Open Access Scholarly Resources) teilnimmt.

Wir wollen gut gemachte Artikel veröffentlichen, die auf einer soliden Bibliographie basieren, aber dennach ihren informativen Charakter nicht verlieren.

Die Artikel müssen eine ausdrückliche pädagogische Referenz enthalten. Bevor sie veröffentlicht werden, werden die Artikel zu zwei Lesungen von Fachlehrern eingereicht, die bei Bedarf kritische Fragen entdecken und Änderungen an den Autor vorschlagen.

Radici Digitali ist nicht gewinnorientiert.

Wenn du ein Lehrer oder ein Liebhaber des Faches bist und dieses Projekt veröffentlichen oder daran teilnehmen möchtest, schreib
an redazione@radicidigitali.eu

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License.

Gutes Lesen, radicidigitali.eu

(Übersetzung aus dem von Hedwig Lanciani herausgegebenen Deutsch)

This post is also available in: itItaliano enEnglish frFrançais esEspañol ruРусский

Nach oben scrollen